Gemeindeverband Südlohn/Oeding
Besser für die Menschen
  22:15 Uhr | 24.06.2018
   
Archiv
18.07.2011, 18:25 Uhr | Übersicht | Drucken
Dieser Radweg darf hier nicht mehr enden!

Radweg - Lückenschluss entlang neuer B 70 zwischen K 14 – Vennstraße und Gemeindegrenze / Gaststätte Pries Vreden / Stadtlohn

Foto
Radweg - Lückenschluss
Sehr geehrter Herr Bürgermeister Vedder!

 

Aufgrund aktueller Entwicklungen beantragt die CDU-Ratsfraktion das o.g. Thema erneut auf die Tagesordnung zu setzen.

 

Begründung:

Bereits im Februar 2010 hat der Gemeinderat auf Antrag der CDU-Ratsfraktion die Verwaltung beauftragt, Anträge zur Schließung dieser Radwegelücken beim Landesbetrieb Straßen.NRW zu stellen. Dies betraf auch die Fortführung einer Radwegeverbindung entlang der B 70 (neu) bis zum Gabelpunkt.

Auf der jüngsten Verkehrsschau erklärte ein Vertreter des Landesbetriebs Straßen, dass die Gemeinde Südlohn bisher nicht den Eindruck vermittelt hätte, mit hoher Priorität an einem solchen Lückenschluss  zwischen Südlohn und Vreden interessiert zu sein. Diese Haltung  ist für die CDU-Fraktion nicht hinnehmbar, zumal es aufgrund der neuen Verkehrsführung als B70 im Bereich Südlohn nach Vreden immer wieder zu starken Gefährdungen gerade auch für schwächeren Verkehrsteilnehmer kommt. Dies betrifft insbesondere die Situation an der  nicht gesicherten Schulbushaltestelle B 70 / Venn, die aufgrund des ständig steigenden Verkehrsaufkommens ein erhebliches Risiko darstellt.

In Höhe der B 70 nördlich Vreden wird auf kommunaler Ebene in den Bereichen Lünten sowie im Raum Alstätte auf dem Stadtgebiet Ahaus mit Nachdruck an den Schließungen der Radwegelücken gearbeitet. Interessanterweise signalisiert der Landesbetrieb Straßen bei einer Anhörung im Mai 2011 im Kontakt mit der Stadt Ahaus ihre grundsätzliche Bereitschaft,  die Möglichkeiten des Radwegbaus intensiv zu prüfen. Die CDU-Fraktion beantragt, dass kurzfristig mit den Vertretern des Landebetriebs Straßen ein Plan erarbeitet wird, wie das Verfahren zum Lückenschluss im Raum Vreden /Südlohn beschleunigt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen


Hermann-Josef Frieling


Impressionen
News-Ticker

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
0.05 sec. | 34616 Views