Gemeindeverband Südlohn/Oeding
Besser für die Menschen
  22:15 Uhr | 24.06.2018
   
Archiv
04.01.2011
CDU besichtigt Firma Gebrüder Robers GmbH in Südlohn

Südlohn – Rund 20 Teilnehmer des CDU Gemeindeverbandes nutzten die Gelegenheit, hinter die Kulissen eines ortsansässigen Unternehmens zu blicken. Das Ziel der Besichtigung war die Firma Gebrüder Robers, die in der Region auch als „Paletten Robers“ bekannt ist. Dass Paletten aber nur ein Standbein des Südlohner Holzpackmittelherstellers und Verpackungsspezialisten sind, konnten die Teilnehmer eindrucksvoll bei der Besichtigung des rund 50.000 Quadratmeter großen Firmengeländes erfahren.



29.08.2010 | H. Frieling
Mehr Betreuungsplätze für Kinder unter 3 Jahren in beiden Ortsteilen
Pressemitteilung

Vom Stand der Umbauarbeiten im Südlohner St. Vitus-Kindergarten zur Realisierung der Betreuungsangebote für unter 3jährige Kinder überzeugten sich jetzt die Mitglieder des CDU Vorstandes und der CDU-Ratsfraktion Südlohn-Oeding auf ihrer gemeinsamen kommunalpolitischen Sommertour durch die Ortsteile. Zusätzlich standen weitere kommunale Schwerpunktthemen wie der Standort des Oedinger Feuerwehrgerätehauses und das sanierte Umkleidegebäude des FC Oeding auf der Route der CDU-Vertreter.

 




02.07.2010
CDU besichtigt Firma Gebrüder Robers GmbH in Südlohn

Südlohn – Rund 20 Teilnehmer des CDU Gemeindeverbandes nutzten die Gelegenheit, hinter die Kulissen eines ortsansässigen Unternehmens zu blicken. Das Ziel der Besichtigung war die Firma Gebrüder Robers, die in der Region auch als „Paletten Robers“ bekannt ist.


09.05.2010
Landtagswahl 2010: CDU trtotz Verlusten mit Abstand stärkste Kraft

Bei der heutigen Landtagswahl erreichte unser Kandidat B. Schemmer in Südlohn erfreuliche 58,2 % der Stimmen. Bei der Zweitstimme entfielen 53,3 % auf die CDU. Dieses an sich erfreuliche Ergebnis passte sich jedoch dem landesweiten Trend an,  der massive Verluste der CDU in Höhe von 10,2 % zur Folge hatte. Mit Spannung gilt es daher nun die Koalitionsgespräche abzuwarten, in denen eine Rot - Rot - Grüne Regierung für unser Land hoffentlich verhindert werden können.



18.03.2010 | Hermann Josef Frieling
Biogasanlage: Grüne betreiben Ablenkungsmanöver
Pressemitteilung

Das Biogasthema sorgt bei den Ortsgrünen für große Verwirrung. Anders ist es für die CDU-Fraktion Südlohn-Oeding nicht zu erklären, dass die zur Kommunalwahl von den Grünen  getroffenen Äußerungen zum Einsatz von Energie aus Biomassenutzung  jetzt nach den Bürgerprotesten komplett über den Haufen geworfen werden.




14.03.2010
Langjährige Mitglieder im Rahmen einer Mitgliederversammlung geehrt

Bereits am Sonntag den 14.03.2010 fand im Sickings Wirtshaus in Oeding eine Mitgliederversammlung der CDU Südlohn - Oeding statt. Nach der Bergrüßung durch den Vorsitzenden Ingo Plewa fand eine Ehrung von langjährigen Mitgliedern statt. Im Anschluss an die Ehrung gab der Kreisvorsitzende Jens Spahn noch einen interessanten Einblick über die Koaltionsarbeit in Berlin.






03.02.2010 | Frieling
CDU sieht Standort für neue Biogasanlage kritisch
Pressemitteilung

Ein großes Defizit in der Bürgerbeteiligung ist nach Ansicht der CDU-Fraktion Südlohn-Oeding in der Diskussion um die mögliche Ansiedlung einer neuen Biogasanlage in Südlohn festzustellen. Die Fraktion hatte schon in der jüngsten Ratssitzung am 20. Januar kritisiert, dass die von der RWE Innogy und Westfälisch-Lippischer Landwirtschaftsverband beabsichtigte Errichtung einer Biogasanlage im Gebiet Osselerhorst bisher völlig an der Öffentlichkeit und den politischen Gremien der Gemeinde vorbei gegangen sei. Lediglich aus den Medien habe man darüber erfahren. Diesbezüglich wurde auf Antrag der CDU die Tagesordnung wegen der Dringlichkeit erweitert, damit in der jüngsten Ratssitzung überhaupt eine Diskussion beginnen konnte.
Die jetzt von den Betreibern angebotene Information über den Stand der Planungen in der kommenden Ratssitzung kann nur als längst überfällige Bringschuld betrachtet werden, um sich überhaupt näher mit dem Projekt befassen zu können. Für die CDU-Fraktion steht aber fest, dass die schon im Jahr 2004 von der Gemeinde im Rahmen der seinerzeitigen Biogasplanungen ortsansässiger Landwirte gemachten Einschränkungen und Rahmenbedingungen weiterhin Bestand haben. Damals war ...


25.01.2010 | Plewa
Neujahrsempfang der CDU Südlohn-Oeding
CDU lädt traditionell zum Jahresbeginn ein

Am Sonntag den 24.01.2010 fand im Gasthaus Nagel in Südlohn der Neujahrsempfang der CDU Südlohn–Oeding statt, der traditionell als Dank des CDU-Gemeindeverbandes für die ehrenamtlich Tätigen durchgeführt wird.
 
Der Vorsitzende Ingo Plewa begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste aus den Vereinen und Verbänden der Gemeinde. Er dankte allen Anwesenden für deren unermüdliche, ehrenamtliche Tätigkeit, die diese in Kirche, Gemeinde, Sport und Kultur seit Jahren und Jahrzehnten kontinuierlich  leisten. Plewa hob noch einmal hervor, dass durch dieses Engagement jedes einzelne Jahr in der Gemeinde maßgeblich mitgestaltet wird. In seinem kurzen Ausblick auf die anstehenden politischen Aufgaben führte er aus, dass die wichtigste Aufgabe in den nächsten Wochen darin liege, mit dem kommenden Gemeindehaushalt die Weichen für 2010 und die folgenden Jahre richtig zu stellen und die aufgrund der Wirtschaftskrise geringer werdenden Spielräume in den Beratungen für weitsichtige und tragfähige Lösungen zu nutzen.
 
Im Anschluss ließ Bürgermeister Christian Vedder das Jahr 2009 der Gemeinde noch einmal Revue passieren und verwies auf das ereignisreiche Jahr, das auch für ihn persönlich mit der Amtsübernahme im Rathaus eine neue berufliche Aufgabe gebracht habe.


05.11.2009 | www.suedlohn.de
"Ehemalige" werden verabschiedet
Auch 6 CDU Mitglieder scheiden aus dem Rat aus


In einer kurzen Ansprache dankte Bürgermeister Vedder den nunmehr ehemaligen Ratsmitgliedern für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement zum Wohle der Gemeinde Südlohn.
Sein Dank schloss auch die Familienangehörigen mit ein, die die Aktiven oftmals wegen der Vielzahl der Termine "ausleihen" und auf sie verzichten mussten.




04.11.2009 | www.suedlohn.de
Bürgermeister Christian Vedder vereidigt
Einstimmig wurden die beiden ehrenamtlichen Stellvertreter des Bürgermeisters gewählt: Annette Bonse-Geuking (CDU) und Günter Bergup (UWG).

"Damit ist die eigentliche Arbeit schon getan", merkte Bürgermeister Christian Vedder bereits nach einer guten Stunde Ratssitzung an. Die Ratsmitglieder hatten fleißig vorgearbeitet.

Sowohl die Wahlen der stellvertretenden Bürgermeister als auch die Fraktionsbildung und die Bildung von Ausschüssen waren reine Formsache. Alle Ratsfraktionen hatten sich im Vorfeld auf Initiative der CDU zusammengesetzt und über die Vergabe der Posten diskutiert. Es seien sehr faire und konstruktive Gespräche gewesen, so der einhellige Tenor.


Impressionen
News-Ticker

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
0.05 sec. | 34616 Views